Wir stellen die Kreismeister im Agility und Rally Obi!

Unglaublich aber Wahr!

Hundesportler aus unserem Verein nahmen an den Kreismeisterschaften im Agility und Rally Obi teil und brachten Kreismeistertitel mit nach Hause!

Dirk Schröder startete mit seiner kleinen Sweetly beim ATC Cologne in der Klasse A3 smal. Und die kleine Sweetly war ganz groß! Sie sicherte sich, mit ihrem Herrchen im Anhang, zum dritten Mal in Reihenfolge den

Kreismeistertitel A3 smal der Kreisgruppe Köln!!!!!

Lieber Dirk, die HSG Rhein-Sieg gratuliert dir zu diesem tollem Erfolg. Und ja wir wissen, dass du dich entschlossen hast, mit Sweetly nicht mehr zu starten. Sweetly und du werdet noch viele schöne und jetzt gemütliche Jahre haben! Du hast mit ihr wahnsinns Erfolge erzielt und dafür gebührt dir unsere Hochachtung!!!!

Auch bei der Kreismeisterschaft im Rally Obi waren in diesem Jahr Hundesportler der HSG Rhein-Sieg vertreten. Und wie!!!! Wir besetzten die Klassen Beginner, 1,2,3. Und Tschaka! Das ist Wahnsinn! Alle Kreismeistertitel gingen an die HSG!

Lara Ochmann belegte mit ihrer Suki den

1. Platz in der Gruppe Beginner und wird Kreisbestensiegerin!

Lara ist erst neu im Rally Obi Zirkus. Und es ist einfach Irre, dass ihr dieser Erfolg mit gerade mal zwei Turnierteilnahmen gelungen ist!!!!

Petra Schäfer mit Holly rockte die Klasse 1!!

1. Platz und Kreisbestensiegerin

Liebe Petra, du hast gebangt, gehofft und warst so sehr aufgeregt. Aber du hast es wirklich getan!!!! Stolz darfst du sein und wir gratulieren dir mit deiner kleinen Maus zu deinem super tollen Erfolg!!

Annette Ludwig startete mit ihrem Fjo in der Klasse 2. Ein anpruchsvoller Parcous wartete auf die Beiden! ABER! Geht nicht, gibt es nicht. Und so sicherten sich die Beiden den

2.Platz und wurden Kreisbestensiegerin!

Klasse 3, die Königsklasse! Hier startete Annette Ludwig mit ihren beiden Australian Shepherd`s Duke und Amy. Und was war das für ein schwerer Parcour!! Es „shepherte“ im wahrsten Sinne des Wortes.

1.Platz und Kreismeisterin

2.Platz und Vizekreismeisterin

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg!!!

Die HSG gratuliert zu diesen grandiosen Erfolgen!

Begleithundprüfung geschafft!

Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Begleithundprüfung!

Sylvia und Tochter

Jeanette Frensch BHPrüfung

 

Sylvia Wierzba mit Fenja & Jennifer Wierzba mit Spike

 

 

 

 

 

Jeanette Frensch mit Neo „Kurai´s little secret as you like

 

 

 

 

Anja Bachem mit Nangamai Dylan

Nach der langen Trainingspause sind das super tolle Erfolge und wir freuen für uns sehr für euch!

Auf zu neuen Taten im Hundesport! Und weiterhin viel Spaß mit euren Hunden!

Wir sind stolz auf Euch!

Obedience Training für Anfänger

Ab 02.07.2020 bieten wir Obedience Training für Anfänger an !!!

Auf Grund der Lockerungen Corona können wir nun auch Obedience Training  für Beginner und Anfänger anbieten!!

Die ersten Schritte in der Obedience Welt !!! – Neugierig? Traut euch!

Ein schöner Hundesport mit vielen Facetten, Interessant und Vielseitig!

Anmeldungen nehmen wir ab sofort gerne entgegen!

Geschaeftsfuehrerin@agility-hsg.de

Bilder für CASD Obe 1. Platz

 

 

 

Neuer Vorstand gewählt

Der Frühling kommt und somit auch ein neuer Vorstand 

 

Wir sagen Danke dem scheidenden Vorstand!

Danke für eure Mühe, Kraft, Zeit und euren Einsatz den ihr in den letzten Jahren gezeigt habt. Wir Mitglieder haben es euch nicht immer leicht gemacht und trotzdem seid ihr standhaft geblieben und habt somit für erfolgreiche und schöne Jahre gesorgt. Ihr seid durch viele Höhen und Tiefen, gemeinsam durch Dick und Dünn gegangen. Habt gemeinsam gelacht und geweint. Nun habt ihr euch den „Ruhestand“ im Vereinsvorstand verdient und dennoch hoffen wir das Ihr uns als Trainer, Sportkameraden und Freunde erhalten bleibt.

Wir begrüßen unseren neuen Vorstand und wünschen ihm für die Zukunft viel Erfolg und Glück!

1. Vorsitzende: Daniela Rudolph

2. Vorsitzende: Monika Mahlberg

Geschäftsführerin: Annette Ludwig

Kassenwart: Elisabeth Worm

Obfrau für Agility: Kerstin Vogler

Obfrau für Obedience: Sandra Balkow

Obfrau für Rally Obi: Sabine Dommes

Obfrau für Basis: Elisabeth Worm

Obfrau für Jugend: Michaela Hochstaedter

Platzwart: Katrin Phillip

Technik- und Gerätewart: Ralf Saal

Öffentlichkeitsarbeit und Webpräsenz: Annette Ludwig

Agility Erfolge auch im „Winter“

Einige unserer Agility-Sportler nutzen das breite Angebot der Hundesporthallen in unserer Nähe um sich im Agility zu messen. Rennen, laufen und hüpfen gehört also auch im Winter zu einem festen Bestandteil unserer Vereinsmitglieder mit ihren Hunden.

So konnten Sandra Balkow mit Reina, Michaela Rennschmid-Haase mit Sydney, Josefine Munke mit Moon und Annette Ludwig mit Amy und Duke in die A1 aufsteigen und zeigen sich auch in der neuen Klasse erfolgreich.

Wir wünschen euch weiterhin viel Erfolg und Spaß!

Agility Seminar mit Katrin und Dirk

Am 12. und 13. Oktober fand auf unserem Vereinsgelände ein wunderschönes Agility Seminar statt.

Die Einnahmen gingen zu 100% in die Anschaffung eines neuen Smart Steg. Immer hin müssen wir auf dem neusten technischen Stand sein um weiter hochwertige Agi Turniere durchführen zu können und auch zu dürfen.

Zwei Tage wurde gelernt, gehüpft, gelaufen und vor allem viel gelacht.

Laufwege wurden besprochen, Kontaktzonen wurden geübt bis die Socken qualmten und der Slalom wurde von allen möglichen und unmöglichen Richtungen angelaufen.

Es hat allen Teilnehmern eine Menge Spaß gemacht. Das Wetter war perfekt und wie immer bei der HSG die Verpflegung.

Einen ganz großen Dank an Katrin und Dirk die mit ihrer Fröhlichkeit und vielen lieben Worten dieses Agi Wochenende zu einem tollen Ereignis gemacht haben!!!

Collage seminar

Begleithund-Prüfung bei der HSG

Die Nerven blank, der Blutdruck auf 240ig, Puls 300

Das Gefühl kennt wohl jeder, der der eine Begleithund-Prüfung gelaufen ist. Man übt, übt und übt. Im Training ist alles perfekt. Und dann dieser gewisse Tag!

Am 29. September 2019 fand unsere diesjährige Begleithundeprüfung statt.

Es starteten 14 Teams, auch einige aus befreundeten Vereinen.

Nachdem unser Richter eingetroffen war, die Unterlagen geprüft waren, ging es los! Die Knie, nein der ganze Körper schlackerte vor Aufregung und mit dem Gedanken – Ich will doch nur bestehen, um Agility zu machen. Warum muss ich denn…..

Bei der Chipkontrolle ging unser Prüfer sehr einfühlsam mit den etwas zurückhaltenden Hunden um. Und schon stand fest, welcher Name zu welcher Chipnummer gehört. Alles easy, alles perfekt. Auf ging es – mit schlackernden Knien, nicht zu wissend was links und rechts ist, geschweige denn wie mein Hund heißt.

Von den 14 Teams haben 9 Teams bestanden. Alle bekamen nachvollziehbar erklärt, wie die Beurteilung zustande kam, wurden gelobt und es gab noch gute Tipps für die Zukunft!

Wir gratulieren allen, die bestanden haben und wünschen allen anderen mehr Erfolg beim nächsten Mal! Da wird es ganz sicher klappen! Und dann schlackern die Knie nicht mehr so doll!!!

Ein Dank geht an unseren Richter für das faire Richten und die lieben Worte für jedes Team.

Wie bedanken uns auch bei allen Helfern, ob Platzvorbereitung, in der Küche, als „Gruppe“, Fahrradfahrer oder dem Team mit neutralem Hund!

Ganz besonderer Dank gilt Anja, die mit viel Engagement das Training vorbereitet und durchgeführt hat!

„Älter“ schlägt Jung!

Herzlichen Glückwunsch Günter ! 

DKBS Clubsieger mit  Dana (A2)

einem hervorragenden 4. Platz mit Gidi (A3) und

7 Platz mit Ayli (A3)

 im Agility

Der DKBS (Deutscher Klub für Belgische Schäferhunde e.V) veranstaltete seine diesjährige Agility-Meisterschaft in Mendig und Günter zeigte es Allen!!!

Er behauptete sich in einem riesen Starterfeld mit hervorragenden Läufen und seine Tervueren zeigten wie schnell und agil sie sind.

Lieber Günter – wir ziehen den Hut vor deinen Leistungen, gratulieren dir von ganzem Herzen und wünschen uns als Verein das du uns noch lange als Trainer erhalten bleibst!!!!

Danke an Franzis Atelier für die tollen Bilder!